PULLED APART BY HORSES mit Rinse And Repeat

PULLED APART BY HORSES präsentieren mit „Rinse And Repeat“ eine weitere neue Single, die gemeinsam mit dem bereits veröffentlichten Track „First World Problems“ auf einer limitierten 7-Inch erscheint. Beide Songs sind die ersten Vorboten des noch namenlosen Albums, das 2022 auf Alcopop! Records erscheinen wird.

Sänger Tom Hudson kommentiert „Rinse And Repeat“ wie folgt: „Eine Ode an alle, die in den dunklen Ecken der Musikindustrie gefangen sind. Das sich wiederholende Surren der Maschine. Ein Störenfried in der täglichen Plackerei. Eine helfende Hand, um aus einem Teufelskreis auszubrechen. Die Erkenntnis, dass sie dich mehr brauchen als du sie brauchst. Inspiriert durch den Anblick von Ziggy Stardust, der in der Schlange vor dem Arbeitsamt stand. Mehr Punkrock als Iggy, der für Lebensversicherungen wirbt“.

Die Band gibt außerdem bekannt, dass sie sich von ihrem Gitarristen James Brown getrennt hat. Bassist Rob Lee wird die Position an der Gitarre übernehmen, Tom Hudson und Tommy Davidson machen mit Gesang und Schlagzeug weiter. Owen Griffiths (von der legendären Band Blacklisters aus Leeds) tritt als Gastmusiker am Bass an.

Nach einer Zeit der Ruhe, des Nachdenkens und der Transformation unterschrieben Pulled Apart By Horses vergangenes Jahr bei ihrem neuen Zuhause Alcopop! Records, um 2022 ihr lang erwartetes fünftes Studioalbum zu veröffentlichen. Weitere Details zum Album werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.